SP MigrantInnen Kanton Bern

Die SP MigrantInnen verstehen sich als Teil der sozialdemokratischen Gleichstellungsbewegung. Wir setzen uns für eine starke politische Partizipation und Gleichstellung von Menschen mit Migrationshintergrund inner- und ausserhalb der SP ein.

Ziel ist die Gleichstellung aller Migrantinnen und Migranten im gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Bereich sowie die Umsetzung der Menschenrechte und Verhinderung der Diskriminierung von MigrantInnen.

Kontakt

- Nazan Walpoth, Ko-Präsidentin, 079 311 15 91, migrantinnen@spbe.ch

- Yvan Kolak, Ko-Präsident, 079 153 53 18

Weiterführende Informationen

SP MigrantInnen Kanton Bern auf Facebook: https://www.facebook.com/MigrantInnenSPBern/
SP MigrantInnen Schweiz: www.spmigrantinnen.ch

Beitreten

Wechsel in der Fraktion SP-JUSO-PSA

Die SP MigrantInnen Kanton Bern gratulieren ihrer Co-Präsidentin Belinda Nazan Walpoth zu ihrem Amt als Grossrätin.

Aufgrund eines Rücktritts aus dem Grossen Rat wird Belinda Nazan Walpoth per 4. März 2020 Grossrätin für die SP Kanton Bern. Die Co-Präsidentin der SP MigrantInnen Kanton Bern setzt zum einen bei den Anliegen der Migrantionsbevölkerung einen Schwerpunkt. Als Kardiologin legt sie zudem den Fokus auf die Gesundheitspolitik, wo sie für eine qualitativ gute Hausarztversorgung und gute Arbeitsbedingungen für das Gesundheitspersonal kämpft.

Der Vorstand der SP MigrantInnen ist überzeugt, dass Belinda Nazan Walpoth für die SP-JUSO-PSA-Fraktion in diesen und weiteren Themen eine Verstärkung sein wird. Er gratuliert ihr zu ihrem neuen Amt und wünscht ihr im Grossen Rat viel Erfolg.